Evangelische Kirchengemeinde

Die Ev. Kirchengemeinde umfasst die Orte Horrweiler und Aspisheim und hat mit ihren ca. 800 Gemeindegliedern eine halbe Pfarrstelle. Eine Vielzahl von Veranstaltungen und unterschiedliche Gruppen und Kreise tragen zum bunten Bild der Gemeinde bei und bereichern nicht nur das Dorfleben. Vielleicht ist ja auch etwas für Sie dabei. Uns jedenfalls würde es freuen, Sie zu der einen oder anderen Gelegenheit bei uns begrüßen zu dürfen!


Im Folgenden können Sie sich einen Überblick über die Strukturen der Kirchengemeinde verschaffen.


Pfarramt

Pfarrerin Julia Kalbhenn
Kirchgasse 9, 55457 Horrweiler
Tel.: 06727/952810
Email: Pfarrerin.Kalbhenn@web.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung



Gemeindebüro

Kirchgasse 9a, 55457 Horrweiler
(Zugang von der Bergstraße aus)
Bürozeiten: dienstags 9.00-12.00 Uhr
E-Mail: Gemeindebuero.Horrweiler@web.de



Kirchenvorstand

„Suchet der Stadt Bestes“ (Jer. 29,7)

Oder auf die Situation angewandt: „Suchet der Gemeinde Bestes.“ Ein anspornendes Motto für einen Kirchenvorstand, der die Gemeinde leitet. Ein Satz, der einen aber auch ahnen lässt, dass dies ein Anspruch ist, der manchmal schwer auf den Schultern lastet. Aber es heißt glücklicherweise nicht: „Findet…“ sondern „Suchet“ – oft sind es Prozesse, die ihre Zeit zum Reifen brauchen. Auch unbequeme Entscheidungen gilt es zu treffen und umzusetzen. Am 21. Juni 2009 fanden die letzten Wahlen statt. 45 Prozent der Gemeindeglieder gaben dabei ihre Stimme ab.


Dem Kirchenvorstand gehören zurzeit an:

Irmgard Außerer, Aspisheim
Karl Becker, Horrweiler
Nadine Beier-Graeff, Aspisheim
Michael Feudner, Aspisheim
Karl Grünler, Horrweiler
Julia Kalbhenn, Pfarrerin und Vorsitzende des Kirchenvorstands
Gabriele Müller, Horrweiler
Dr. Sven Schrader, Horrweiler
Steffi Schwarzpaul, Aspisheim
Bernd Steffen, Aspisheim
Amylie Wever, Horrweiler



Gottesdienste

„Tut mir auf die schöne Pforte, führt in Gottes Haus mich ein. Ach wie wird an diesem Orte meine Seele fröhlich sein.“ (EG 166)

Der Gottesdienst findet in der Regel im Wechsel mit Aspisheim sonntags um 10 Uhr statt. Jeweils beim ersten Gottesdienst im Monat laden wir im Anschluss an den Gottesdienst ein, noch ein wenig in der Kirche zu verweilen und bei Kaffee, Tee und Keks miteinander ins Gespräch zu kommen.


Ein Blick in den Gemeindebrief gibt Aufschluss darüber, an welchem Sonntag der Gottesdienst in welchem Ort stattfindet und wer ihn leitet.


Für Kinder im Alter von 0-6 Jahren mit ihren erwachsenen Begleitern findet alle acht Wochen in Aspisheim sonntags um 11.15 Uhr ein sog. Gottesdienst für Einsteiger statt. Haben Sie Interesse, diesen Gottesdienst mitzufeiern, dann informieren Sie sich doch einfach im Gemeindebrief oder im Amtsblatt über die Termine.


In Horrweiler ist zurzeit einmal monatlich in der Regel am zweiten Samstag um 16.45 Uhr Kindergottesdienst. Auch hier lohnt sich ein Blick in den aktuellen Gemeindebrief!



Taufe

"...ich wurde nicht gefragt
bei meiner geburt
und die mich gebar
wurde auch nicht gefragt
bei ihrer geburt
niemand wurde gefragt

außer dem einen und der sagte
ja."

Kurt Marti

Mit der Taufe beginnt ein neuer Abschnitt auf dem Lebensweg. Sie markiert den Beginn des christlichen Lebensweges. In diesem Sinne ist sie keine abgeschlossene Handlung, sondern Dreh- und Angelpunkt für das weitere Leben. In ihr manifestiert sich Gottes Ja zu diesem Leben und das Ja des Täuflings zu einem Weg in Gottes Begleitung.


Planen Sie eine Taufe? Melden Sie sich bitte frühzeitig im Pfarramt, damit wir gemeinsam einen passenden Termin finden und die Details miteinander besprechen können!



Gruppen und Kreise

„Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist. Und es sind verschiedene Ämter; aber es ist ein Herr. Und es sind verschiedene Kräfte; aber es ist ein Gott, der da wirkt alles in allen.“ (1. Kor. 12,4)

Ein vielfältiges Angebot an Gruppen und Kreisen heißt Sie herzlich willkommen in unserer Kirchengemeinde. Wir hoffen, Sie finden ein für Sie passendes Angebot:


  • Ev. Posaunenchor
    Wer? Musiker aller Generationen, die Spaß am gemeinsamen Klang haben
    Was? Von Klassik bis Pop
    Wann? Montags, 19.15 Uhr
    Wo? Rathaus Horrweiler
    Ansprechpartner: Philipp Marouelli (Dirigent)

  • Frauentreff
    Wer? Frauen aller Generationen und Konfessionen
    Was? Abwechslungsreiche Themenabende und interessante Projekte
    Wann? In der Regel am 3. Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr
    Wo? Ev. Gemeindehaus Horrweiler (Bergstraße)
    Ansprechpartnerin: Annegret Rusche

  • Gärtnertrupp
    Wer? Menschen, die gern mit anderen im Grünen schaffen
    Was? Pflege der Kirchgärten
    Wann? Bei Bedarf
    Wo? Rund um die Kirchen
    Ansprechpartner: Karl Grünler und Karl Becker

  • Gottesdienstkreis
    Wer? Alle, die
    Was? Vorbereitung von alternativen Gottesdiensten
    Wann? Projektbezogen
    Wo? Im Ev. Gemeindehaus Horrweiler
    Ansprechpartnerin: Pfarrerin Julia Kalbhenn

  • Projektchor
    Wer? Menschen, die gerne in Gemeinschaft singen möchten
    Was? Mitgestaltung der Hirtenweihnacht
    Wann? Probentermin wird im Amtsblatt bekannt gegeben
    Wo? Ev. Gemeindehaus Gensingen
    Ansprechpartnerin: Christine Jacobi-Becker

  • Spielkreis
    Wer? Kinder zwischen 0 und 5 Jahren mit einem erwachsenen Begleiter
    Was? Gemeinsames Spielen
    Wann? Dienstags, 16 Uhr
    Wo? Bei gutem Wetter auf dem Spielplatz, bei schlechtem Wetter im Ev. Gemeindehaus Horrweiler
    Ansprechpartnerin: Pfarrerin Julia Kalbhenn

  • Seniorennachmittag
    Wer? Menschen ab 65 Jahre
    Was? Gespräch und Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen
    Wann? Von September bis Mai am 3. Mittwoch im Monat, 15 Uhr
    Wo? Ev. Gemeindehaus Aspisheim (Fahrservice für Horrweiler wird angeboten
    Ansprechpartnerin: Karin Freund


Spendenkonto

„Einen fröhlichen Geber hat Gott lieb“ (2. Kor. 9,7)

Zunehmend sind wir für die Finanzierung unserer Arbeit und den Erhalt unserer Gebäude auf Spenden angewiesen. Wenn Sie unsere Kirchengemeinde finanziell unterstützen möchten, finden Sie hier unsere Bankverbindung.


Auch jeder scheinbar noch so kleine Betrag hilft uns!

Mainzer Volksbank
Konto-Nummer: 196 345 011
Bankleitzahl: 551 900 00



Gemeindebrief

Briefe haben in der kirchengemeindlichen Kommunikation eine lange Tradition. Schon Paulus trat auf diese Weise in Kontakt mit seinen Gemeinden. Seine Briefe überdauerten bis heute, und wir können sie noch immer in der Bibel nachlesen. Diesen Anspruch haben wir nicht. Unsere Gemeindebriefe sollten nur mindestens drei Monate aufgehoben werden, denn sie erscheinen viermal im Jahr und werden kostenlos an alle Haushalte verteilt. Sie informieren über Termine, Aktionen, Veranstaltungen, Belange der Kirchengemeinde.


Informationen über aktuelle Veranstaltungen und Termine können dem Amtsblatt entnommen werden.